Ohne Gravatar kein Gesicht – oder: Nutze die Power eines kleinen Fotos!

      Ohne Gravatar kein Gesicht – oder: Nutze die Power eines kleinen Fotos!

      Ist Dir schon aufgefallen, dass neben dem Kommentar von manchen Bloggern ihr eigenes Foto erscheint und bei anderen wiederum nur ein anonymes Standard-Bild?

      Dieses kleine Foto hat eine nicht zu unterschätzende Wirkung: Es ist ein tolles und vor allem sehr einfaches Mittel, eine Präsenz im Internet professioneller erscheinen zu lassen!

      Unser Tipp: Erstelle Deinen Gravatar, der automatisch neben Deinem Namen erscheint, wenn Du einen Kommentar auf einem Blog oder einen Beitrag in einem Forum postest!

      Im nachstehenden Artikel sagen wir Dir, wie das geht:

      Ohne Gravatar kein Gesicht – oder: Nutze die Power eines kleinen Fotos!
      blog.xinxii.de/2014/06/27/gravatar-autoren/
      Das kann ich definitiv nur bestätigen. Danke Andrea, für den heißen Tip ;) Es scheint ein prinzipielles psychologisches Phänomen zu sein, dass das eigene Gesicht schon eine starke Message mitschwingen lässt: Ja, ich stehe zu meiner Arbeit, der Qualität und dem Inhalt meiner Texte. Und vor allem: Wer sein eigenes Gesicht zeigt, ist authentisch.

      Das ist mir auch auf Youtube schon öfter aufgefallen: Videos in denen eine authentische Persönlichkeit zu sehen ist, haben teils sogar eine höhere Clickrate als 'anonyme' Firmenvideos - obwohl die in ihrer Qualität natürlich deutlich höher stehen, als private vLogs. Ein interessantes Phänomen. Vielleicht sollte man das näher untersuchen - und anschließend ein E-Book darüber schreiben **gg**

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Markus H. Zeitlhofer“ ()