XinXii bekannter machen ...

      XinXii bekannter machen ...

      Ich finde XinXii ist ein wunderbares Angebot und wundere mich, warum es nicht bekannter ist. Es gibt so viele Autoren, die davon profitieren könnten! Und auch die vorhandenen XinXii-Nutzer würden wohl nichts dagegen haben, wenn sich auf XinXii mehr Leser und Autoren tummeln würden. Gibt es irgend etwas was ich machen kann, um XinXii zu unterstützen? Über Links auf meiner Website hinaus? Gibt es ein eBook über XinXii und eBook Publishing auf Amazon, das ich entsprechend 5sternen könnte? Andere Vorschläge?
      :helpless:
      Trommeln im Web ist immer sehr willkommen!

      Wir freuen uns zum Beispiel über zufriedene Autoren in Autorenforen oder -gruppen beispielsweise auf Facebook. Du kannst auch gerne hier in der KDP Community, im booklookerforum oder hier ein positives (und vor allem aktuelles) Feedback über XinXii geben.

      XinXii hat zwei eigene E-Books veröffentlicht, die u.a. auf Amazon erhältlich sind und bewertet sowie anderen Autoren empfohlen werden können:

      XinXii Buchmarketing-Guide: Kostenlos zu neuen Lesern!

      amazon.de/XinXii-Buchmarketing…esern-ebook/dp/B0088ZVW6U

      XinXii Style Guide: Optimale Formatierung von E-Books!
      amazon.de/XinXii-Style-Guide-O…erung-ebook/dp/B00I3DBA32

      Danke für Deinen Support!
      Es sollte m.E. nicht nur Autorengruppen auf Facebook, KDP geben, sondern eine auch eine aus diesem Portal gewachsene Autorengruppe geben, denn neben dem Offensichtlichen, dass man untereinander in Kontakt kommt, können Leser und damit potentielle Käufer auch sehen, dass HIER "Leben in der Bude" ist.

      Autoren, die sich austauschen, Erfahrungen teilen, sich unterhalten, sich gegenseitig unterstützen, profitieren von der Gemeinschaft ungemein.

      Ich finde es extrem schade, dass dieser Aspekt hier unter den Autoren so stiefmütterlich behandelt wird.
      Ich würde mir wünschen, dass sich der ein oder andere Autor einfach mal dazu gesellt und einfach mal irgendetwas postet. Als Alleinunterhalter macht das wirklich keinen Spaß.

      LG Martina
      Hallo Martina,

      ich weiss, du moechtest am Liebsten mit ganz vielen Foristen hier im Forum schreiben, moechtest deine Ideen loswerden, moechtest etwas bewegen und vielleicht sogar Baeume ausreissen. Aber vielleicht ist es so, dass dort, wo du Baeume ausreissen moechtest, einfach keine sind!

      Vor einigen Monaten war hier im Forum relativ viel los. Aber dann verschwanden immer mehr. Ich bin davon ueberzeugt, dass einige sehr wichtige Gruende hatten hier eben nicht mehr zu posten. Das haengt zum einen sicherlich im persoenlichen Bereich, zum anderen aber auch am geschaffenen Umfeld in diesem Forum zusammen! Naja, so wie es scheint ist die Zeit dieses Forums erst einmal vorbei. Hoffen wir einfach auf eine Renaissance and dann kannst du so richtig loslegen, okay?

      Viele Gruesse,
      Daniel
      Mich würden schon die Gründe interessieren, da ich von einem anderen portal komme, wo es von den betreibern durch na sagen wir mal marketingstrategisch etwas unglücklich gelaufen ist was vornehm ausgedrückt ist
      Lg Martina
      Hallo Martina,

      Wenn du wirklich die Gruende oder einen Teil der Gruende wissen willst, bleibt dir nichts anderes uebrig, als jedem Forumsteilnehmer eine private message zu schreiben (lach)!

      Was mich ein wenig wundert, ist die "Menge" der Forumsmitglieder. Es werden laut Mitgliedsliste 71 Teilnehmer aufgefuehrt, davon haben aber 27 noch nie gepostet. Vier Mieglieder sind Xinxii-Mitarbeiter. Also sind regulaer nur 40 Mitglieder aktiv und im Augenblick nur 2!

      Und das bei den vielen Autoren, die hier auf Xinxii ihre Buecher veroeffentlichen. Du hast Recht, allein aus eigenem Interesse sollten wir Autoren insgesamt viel aktiver sein!

      Was ich auf der Hauptseite vo Xinxii vermisse ist ein Autorenverzeichnis. Somit koennte der Leser bewusst nach Autoren suchen, anstatt sich durch die vielen Buchtitel zu kaempfen.

      Viele Gruesse,
      Daniel
      :| einer alleine ist ein Monlog und bei 2 sind schon ein Gespräch

      Jedem eine private Nachricht schreiben, das wird in der Zusammenfassung auch ein halber Roman :D, wenn nicht sogar ein ganzer.

      Ja, gerade die Aktivitäten der Autoren im Forum oder auf der Seite insgesamt, bringt Leben in die Bude und vorallen Dinge Kontakte.
      Die Idee mit dem Autorenverzeichnis finde ich absolut klasse und dann eventuell auch noch mit Verlinkung zu den Werken, denn so bekommt man schnell einen Überblick und wenn der Autor sich in verschiedenen Genre umhertreibt - Horrorkurzgeschichte und eventuell noch ein Sachbuch über unerklärliche Phänomäne, dann wird das auf jedenfall schneller gefunden, als wenn man ihn "nur" als Sachbuchautor kennt.

      Also ran Leute meldet euch hier im Forum - schaut mal vorbei - gewinnen kann hier jeder und wenn es nur Erfahrungen sind.

      LG Martina
      Hallo Martina,

      vielleicht bin nur ich es, aber ich glaube, wenn du Kontakt zu echten Schriftstellern hast, also die Autoren, die vom Schreiben leben, koenntest du enttaeuscht werden. Ich hatte das Vergnuegen ganz wenige wirkliche Schriftsteller kennenzulernen. Darunter ein Ausnahme-Schriftsteller, den ich damals in Dortmund kennenlernte, und der mich sogar auf eine seiner Touren mitnehmen wollte. Das war nicht einmal etwas Besonderes, weil dieser Mann nicht selten Fans einlud. Dieser Mann ist Erich von Daeniken. Uebrigens, vom Menschlichen her wesentlich zugaenglicher, als die Presse ihn so oft darstellt.

      Der zweite Schriftsteller, den ich positiv hervorheben moechte war Helmuth Hochrain. Er war ein bekannter Kurzgeschichten-Literat, der durch seine sozialen Belehrungen in seinen Werken positiv auffiel!

      Die negativen "Begegnungen" waren allerdings auch nicht ohne. Aber ueber diese moechte ich lieber fuer mich ganz allein schmunzeln!

      Viele Gruesse,
      Daniel
      Hallo Daniel,

      Erich von Däniken - wow - Kontakte, ähnlich wie Beziehungen, schaden nur dem, der keine hat, und ehrlich gesagt, es gibt immer sone und solche, sprich es sind Ecken und Kanten, die einem Menschen interessant machen, und jeder Schriftsteller hat mal klein angefangen - sicherlich kann man von anderen Erfahrungen profitieren und sich austauschen, ob nun "Profi"- Semiprofi oder Hobbyautor, letztlich lernt man Menschen kennen, die eine Leidenschaft teilen - so sehe ich das jedenfalls.

      LG Martina
      Liebe Foristen,

      Das ist eine gute Frage: Wie kann man XinXii bekannter machen? Oder besser gesagt, "Wie kann XinXii sich bekannter machen?"

      Ich habe vor wenigen Minuten einmal eine Google-Suche gestartet und Begriffe wie "Buecher online kaufen" oder "Buecher online" eingegeben. Viele Online-Distributoren, die von XinXii beliefert werden, wurden aufgelistet. Die ersten drei: buecher.de, weltbild.de und thalia.de. Auch Amazon und sogar Ebay waren unter den Aufgelisteten. Aber bis Seite sieben habe ich XinXii nicht entdecken koennen. Gebe ich allerdings als Suchbegriff "XinXii" ein, bekomme ich eine Fuelle an Informationen die einfach fantastisch sind. Aber nur, wenn ich direkt "XinXii" google.

      Meine persoenliche Meinung dazu: (sorry) Grottenschlecht!

      Wenn ich "XinXii.de" in den Browser tippe, komme ich auf die Startseite von XinXii und kann sofort Buecher ansehen und bestellen, etc. Was mir persoenlich missfaellt ist, dass ich Informationen ueber XinXii in der Kategorie "Blog" herbekomme! Dort ist ein Button, dessen Link mich zu den "News" fuehrt. Wo ist da der Sinn? Seitdem ich bei XinXii bin, war ich nicht mehr als fuenf Mal im Blog, aber Hunderte Male auf der "Startseite". Somit bekomme nur Informationen ueber XinXii, wenn ich gezielt danach suche! Z. B., dass XinXii seit September auch Hoerbuecher anbietet! Diese Information habe ich heute aus dem Internet von der Seite "http://www.selfpublisherbibel.de/tag/xinxii/" bekommen. Mit anderen Worten, ich bekomme eher zufaellig Informationen ueber XinXii von Fremdanbietern aus dem Internet als von der eigenen XinXii-Webseite. Ich denke die Startseite sollte Grundinformationen ueber XinXii anbieten und von dort aus sollte der Leser zu den eBooks "entfuehrt" werden.

      Wie viele Marketingexperten wissen, sollte dem Kunden Informationen auf dem Praesentierteller angeboten werden. Keinesfalls sollte sich der Kunde selbst alle Informationen irgendwoher muehsam zusammensuchen muessen. Eigentlich ist das ein Marketing-Grundsatz.

      Mein Kommentar sollte als konstruktive Kritik aufgefasst und zum Bessermachen animieren. Keinesfalls moechte ich die Mitarbeiter von XinXii diskreditieren!

      Viele Gruesse,
      Daniel