Werbung

      Liebes Xinxii-Team,

      ich bin nun seit etwa einem halben Jahr als Self-Publisher unterwegs (und Xinxxi hat mir dabei wertvolle Dienste geleistet!). Eine ganz wesentliche Werbestrategie finde ich nirgends und dachte so bei mir: schlag denen das doch mal vor:
      Verlagsautoren finden sich bei amazon häufig mit 0.-€ Angeboten. Meist handelt es sich dann um kurze Essays. Leseproben o.ä. Sie dienen dazu, den Autor im Ranking in die TOP 100 zu katapultieren. Über KDP-Select ist mir das auch schon ein paarmal gelungen, aber das ist ja immer nur für ein paar Tage.
      Warum bietet kein Distributor diese tolle Werbemöglichkeit an. Klar, ihr wollt ja auch verdienen - und wenn's an 99 cent ist. 8|
      Wenn aber nun der Autor über ein Kostenlos-Werk in die 'Charts' kommt (und das auch keinen Cent einbringt), so führt der Werbeeffekt dazu, dass seine anderen Werke ja möglicherweise auch besser verkauft werden. Bei amazon jedenfalls hatte ich nach meinen KDP-Aktionen mehr Verkäufe - leider aber nur zeitlich begrenzt. Gut wäre es, wenn ich dauerhaft mit einem 'Schnupperpaket' in den TOP 100 wäre. :)
      Und für die anderen shops gilt dasselbe.
      So, das war meine Anregung. Ich wäre der Erste, der so ein Angebot nutzen würde :D !

      Schöne Grüße
      Jean
      Viel Resonanz hat meine Anregung ja nicht ausgelöst, aber ne Stellungnahme aus der Chefetage wär schon schön gewesen...

      Nun wende ich mich mal an alle hier in der Community mit folgender Frage:
      Gibt es da noch wen, der sich bei tumblr rumtummelt?
      Hab da ein Blog eröffnet und würde mich über Vernetzung freuen. Vielleicht hat auch schon jemand Erfahrungen gesammelt von wegen 'Qui bono' und so?

      Hier ist mein Blog zu finden:
      jeanpuniverse.tumblr.com/

      Schöne Grüße
      Jean
      Hallo Jean,

      wir sind ja immer dabei XinXii zu optimieren und sammeln gern Feedback von Euch ein - die Idee mit den Gratis-Aktionen ist ja auch nicht neu und wurde schon besprochen.
      Vielleicht kann man das für ausgesuchte Titel als Serviceleistung mal anbieten. Das werde ich gern in der internen Diskussion mal einbeziehen.

      Zu Tumblr: Toll, dass du Tumblr nutzt. Mich und sicherlich auch die anderen würden da deine persönlichen bisherigen Erfahrungen interessieren. Hast du das Gefühl, einige Leser sind über deine Tumblr-Seite auf dein E-Book aufmerksam geworden und das hat sich auf deine Verkäufe ausgewirkt? Was hältst du allgemein von Tumblr, dass ja ähnlich wie Wordpress ist, aber vom Design und Aufbau her noch einiges anderes zu bieten hat. Denkst du, Tumblr kann sich als Marketingkanal durchsetzen und es kann für Autoren sinnvoll sein, dort Präsenz zu zeigen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „KatjaN“ ()

      Hallo Katja,

      Danke für die Blumen, aber ich bin da ja erst seit 3 Tagen! Hatte gehofft, auf die Fragen, die du mir gestellt hast, selbst ein paar Antworten zu bekommen...
      Ich dachte, ich probiers mal.
      Ansonsten ist mein momentanes Motto 'panta rhei' - nicht originell, aber zutreffend. Und die Frage 'Qui bono' hab ich mir ohnehin verboten.

      Falls ihr mal sone Gratisaktion macht, sag mir bitte Bescheid.

      Schönen Gruß
      Jean
      Ach so, okay, wenn du selbst erst ganz frisch dort bist, ist das klar, dass du da noch nciht aus dem vollen Schöpfen kannst. Ich kann dir nur empfehlen dranzubleiben, regelmäßig interessane Beiträge zu posten, diese auf deinen anderen Kanälen zu teilen und zu bewerben und andere Autoren auf Tumblr aufzusuchen, denen zu folgen und Kommentare zu hinterlassen. Stetigkeit und Beharrlichkeit zahlt sich hier aus.

      Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg dabei!