Windows 10 Probleme - Account Profil zerstoert!

      Windows 10 Probleme - Account Profil zerstoert!

      Liebe Foristen,

      in den vergangenen Tagen und Wochen hatte ich ein Problem mit Windows 10 der ganz besonderen Art. Aufgrund eines Stromausfalls hatte Windows10 offenbar nicht genuegend Zeit mein Windows-Konto zu schliessen. Die Folge war, dass als ich den Rechner wieder hochfuhr, mein Konto als geoeffnet galt und ich als "Eigentuemer" nicht mehr erkannt wurde. Somit wurde mir automatisch ein temporaeres Konto eingerichtet, ohne jeglichen Zugang zu meinen Programmen oder set ups. Technisch ausgedrueckt heisst es: die Konto-Profilliste wurde zerstoert!

      Ich durchforstete das Internet und fand ganz wenige andere User mit demselben Problem, aber noch viel weniger Hilfsmoeglichkeiten. Zwei "Tutorials" zeigten mir, was ich in der "Registry" zu tun bzw. zu loeschen habe, um das Konto wieder zurueckzusetzen. Und genau hierbei gab es den folgeschwersten Fehler. Denn beide Tuts beinhalten einen entscheidenden Fehler. Beide Tutorials, geschrieben von unabhaengigen Autoren, beschreiben das Loeschen von einer oder unter Umstaenden von zwei Dateien. Genau das fuehrte ich durch und Windows 10 war nach dem Neustart praktisch nicht mehr zu gebrauchen. Kurzum, nur diese eine bestimmte Datei mit der Endung ".bak" ist zu loeschen, KEINESFALLS der Namensvetter ohne diese "Extension". KEINESFALLS!!!

      Ich musste Windows voellig neu aufspielen und besorgte mir dafuer eine 5TB Festplatte von Toshiba. Was ich nicht wusste war, dass mein Motherboard unter Windows 7, was die Basis fuer Windows 10 darstellen sollte, diese Festplatte nicht in vollem Umfang erkennt. Nun musste ich mein ganzes System umbauen und baute die 5TB Platte als Storage in mein externes Gehaeuse.

      Nun mein Rat: Ich habe zwei unabhaengige Festplatten in meinem Computer (unabhaengig ist wichtig, wegen Bootsektor und eventuell fehlendem Boot Manager beim Start der zweiten Festplatte als Hauptfestplatte). Beide haben Windows 7 als Basis und wurden auf Windows 10 upgegraded (von der microsoft.com Website). Auf beiden habe ich drei Windows-Konten eingerichtet. Mein Hauptkonto als Administrator und (wichtig) Eigentuemer, ein Gastkonto und ganz wichtig ein zweites unabhaengiges Windows-Konto mit Administratorrechten! Mit letzterem kann ich in die Registry gehen und moegliche Bugs des Hauptkontos loeschen. Ansonsten kann ich damit in vollem Umfang arbeiten, sollte das Hauptkonto ausfallen.

      All das ist nicht noetig, wenn eine zweite Festplatte mit demselben Hauptkonto angelegt wird, da die zerstoerte Profilliste nur auf der einen Festplatte in der bestimmten Registry vorhanden ist. Mit der zweiten Festplatte oder von einem anderen Computer mit demselben Hauptkonto kann jedoch problemlos auf das Konto zugegriffen werden und fuehrt den Fehler ad absurdum.

      Ich hoffe, dass ich mich technisch halbwegs verstaendlich ausgedrueckt habe, denn ich bin zwar Bastler und arbeite seti ueber 30 Jahren mit und an Computern, dennoch bin ich kein Techniker (lach)!

      Nun hoffe ich, dass euch mein Erlebnis helfen kann diesen Fehler zu umgehen, solltet ihr in eine aehnliche Situation kommen.

      Viele Gruesse,
      Daniel