Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sind E-Books nichts wert?

    Stefan Jacobasch - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von martinamalenke: „ Doch wo ein Bäcker tatsächlich kalkulieren kann – ist das Sp’lern ein wenig schwieriger.“ Ja, ein wenig. Aber wenn man "bei den Großen" mitspielen will, dann muss man möglichst einen gewissen Standard erreichen. Ich habe weder Lektorat noch Korrektorat, aber ein paar sehr aufmerksame Testleser. Das funktioniert auch. Zitat von martinamalenke: „ Deshalb an dich Stefan ein dickes Danke, dass du mit mir diskutierst “ Aber gern doch! Ich schaue nur nicht so oft im Forum v…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sind E-Books nichts wert?

    Stefan Jacobasch - - Sonstiges

    Beitrag

    Ach ja, immer das gleiche Gejammer. Meine Bücher sind sooo gut, aber werden nicht ausreichend honoriert! Der Beitrag von Herrn Hensel fragt aus der falschen Richtung, wenn er sich an die Autoren wendet: "Was ist DIR dein Buch wert?" Den Lesern ist es herzlich egal, welche Erwartungen der Autor hat. Die haben ihre eigenen Vorstellungen, stehen vor einem riesigen Angebot und müssen sich entscheiden, was sie kaufen wollen. Der Preis spielt dabei nur eine Rolle unter vielen. Was mindestens so viel z…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von martinamalenke: „ Nicht ganz passend habe ich mal eine Frage. Wo bekommt ihr die Coverschriften her. Wer kann mir hierzu mal einen Link-Tipp geben. “ Hallo Martina, richtig gute Schriften für´s Cover muss man häufig kaufen, z.B. hier: www.fontshop.com oder hier: www.hypefortype.com Kostenlose Schriften findet man natürlich auch mit ein bisschen Suchen, z.B. hier: freetypography.com/typography/free-font/ Aber die kostenlosen Angebote können Nachteile haben: Sie sind oftmals nicht so sau…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Daniel: „ Gerade habe ich dir mit einem Urteil "bewiesen" dass man durch Falschnennung eine Fotos durchaus verurteilt werden kann. Das vorherige Urteil stammt vom Landgericht Koeln. Hier habe ich jedoch ein Urteil vom Kammergericht Berlin (hoechstes Gericht in Berlin), das genau andersrum entschieden hat. “ Wie schön, dass für mich die Berliner Gerichte zuständig wären. Aber mal im Ernst: Es ist schlicht und einfach Praxis, dass bei Covern die Rechteinhaber im Impressum genannt werden.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Daniel: „ Pixabay is einer der besten und obendrein kostenlosen Anbieter, die ich kenne. Gemeinfrei CC0 bedeutet, dass keinerlei Kenntlichmachung der Fotos in den eigenen Werken - z. B. Buchcovern - zu erfolgen hat. Das ist z. B. bei Pixelio ganz anders. Sollten sie ihre Statuten nicht geaendert haben ist man verpflichtet jedes Foto, Fotoausschnitt (und sei er noch so klein) namentlich kenntlich zu machen. Das heisst, Pixelio und der jeweilige Photograph muessen genannt werden. Soweit …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Daniel: „ Es gibt hunderte Bilderdienste, wie die von dir genannten. Die meisten sind nicht guenstig, wenn ich Fotos, etc. fuer Buchcover waehle. Darauf zielte meine Frage ab. Wo gibt es guenstigere Materialien fuer ein Buchcover? “ Was ist denn "günstig"? Bei Fotolia und Co. habe ich Bildmaterial in geeigneter Auflösung für 20 Euro pro Bild erworben. Das ist in meinen Augen günstig. Was auf Kostenlos-Plattformen herumschwirrt, ist oft von schlechter Qualität und/oder aus fragwürdigen …

  • Benutzer-Avatarbild

    preisbindung für E-Books

    Stefan Jacobasch - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von Romanike: „Das Gesetz dient somit nur dazu, uns alle zu kriminalisieren und den Abmahnanwälten goldene Nasen zu verschaffen. Oder sehe ich das falsch?“ Ja, das siehst Du falsch. Es gibt doch nicht einen einzigen Fall, in dem ein Autor wegen Preisänderungen und dadurch bedingten kurzzeitig abweichenden Preisen seiner E-Books eine Abmahnung bekommen hätte.

  • Benutzer-Avatarbild

    preisbindung für E-Books

    Stefan Jacobasch - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von martinamalenke: „ Würde das bedeuten, dass dann für E-books auch die 7% Mwst gilt? “ Nein, leider nicht. E-Books sind bisher immer als "elektronisch erbrachte Dienstleistung" eingestuft worden. Der ermäßigte Steuersatz gilt nur für physische (= gedruckte) Bücher. Die Bundesregierung macht das europäische Mehrwertsteuerrecht dafür verantwortlich, den Satz für E.Books nicht auf 7% senken zu dürfen. Ob das nun stimmt oder nur eine Ausrede ist ... Zitat von martinamalenke: „ Würde es weite…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Daniel: „ Wie gehst du mit moeglichen Schreibblockaden um? “ Dagegen habe ich noch kein wirksames Mittel gefunden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Verschiedene Probleme mit Xinxii

    Stefan Jacobasch - - Feedback

    Beitrag

    Zitat von Daniel: „ Nun ich bin ein freier Mensch, lebe zum Glueck in einem freien Land und werde daher auch weiterhin meine freie Meinung aeussern. Sollte XinXii meinen Beitrag loeschen, haette ich dafuer vollstes Verstaendnis, denn das ist die Freiheit und freie Meinung von XiiXii, sich so zu verhalten! Damit habe ich als offener Demokrat keinerlei Probleme. “ Meiner Einschätzung nach gibt es einen Unterschied zwischen einer legitimen Meinungsäußerung und dem Verbreiten eines Gerüchts. Ein uni…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Daniel: „ Wie gehts wie stehts, was gibt es Neues? Sind neue Projekte in Arbeit? “ Ja, ich schreibe an einer Geistergeschichte, die eigentlich schon fertig sein sollte. Wird aber wohl Januar werden, bis sie erscheint...

  • Benutzer-Avatarbild

    Verschiedene Probleme mit Xinxii

    Stefan Jacobasch - - Feedback

    Beitrag

    Zitat von Daniel: „ Meine persoenliche Meinung: Diese Webseite wird es meiner Meinung nach nicht mehr lange geben! So wie sich XinXii verhaelt und so wie die Webseite vernachlaessigt wird, ist diese Firma in Schwierigkeiten geraten und wird aller Wahrscheinlichkeit nach noch eine schwere Zeit vor sich haben. “ Ich finde es problematisch, über Xinxii - noch dazu in deren Forum - solch ein Gerüchte in die Welt zu setzen. Offenbar liest seitens des Unternehmens tatsächlich keiner mit, sonst wäre de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei der Selfpublisherbibel gibt es eine Übersicht: Was Sie über die Feiertage bei Distributoren und eBook-Shops beachten sollten Xinxii fehlt aber momentan noch in der Liste, hat wahrscheinlich auf Anfrage nicht geantwortet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn das Buch sowohl in Calibre als auch in Sigil gut aussieht, brauchst Du wahrscheinlich nichts machen. Es hängt ja auch stark davon ab, mit welchem Programm man seinen Text geschrieben hat. Meine erste Veröffentlichung habe ich mit einer normalen Textverarbeitung geschrieben und dann auch über Calibre umgewandelt. Der so erzeugte html-Code war mit vielen leeren, überflüssigen Formatierungen angereichert. Das muss nicht schlimm sein, aber man schaufelt dem Leser unnötigen Datenmüll auf seinen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zu 1.: Du kannst Angaben machen wie Du willst, das kontrolliert wohl sowieso niemand. Ich rechne immer mit 1.600 Zeichen pro Seite, das entspricht etwa einer Taschenbuch-Seite. Und es kommt einer Normseite sehr nahe, denn die hat ja auch nur theoretisch 1.800 Zeichen, wenn mal jede Zeile vollschreibt. Zu 2.: Du kannst nur eine Buchdatei hochladen, und zwar die, welche auf .epub endet. Das Cover muss darin eingebunden sein. Calibre ist nicht unbedingt das beste Werkzeug, wenn es um die Formatieru…

  • Benutzer-Avatarbild

    Da hat wohl jemand den Beitrag bearbeitet und neu abgespeichert (?). Ich hab ihn hier gefunden: blog.xinxii.de/2014/10/25/wordpress-plugins-self-publisher/ Übrigens gibt es auch sehr schöne WordPress-Themes für Autoren und Verleger: selfpublishingreview.com/2014/…s-for-writers-publishers/

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Erzählung "Schlechter Zeitpunkt", Upload 6.2., ist an den iBookstore distribuiert, an fünf weitere nicht. Offenbar geht das nicht gleichzeitig (?) ...

  • Benutzer-Avatarbild

    ISBN

    Stefan Jacobasch - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von KatjaN: „Gern schicke ich dir diesen Autorenvertrag vorab auch einmal zu, wenn du mir eine Nachricht hier schreibst.“ Danke für die schnellen Antworten! Was den Autorenvertrag betrifft: Ich habe mich bereits bei XinXii angemeldet, aber dort kein entsprechendes Dokument zur Einsicht gefunden. Deshalb: Ja, schickt mir bitte mal ein Exemplar.

  • Benutzer-Avatarbild

    ISBN

    Stefan Jacobasch - - Allgemeines

    Beitrag

    Hallo, ich habe zwei Fragen zur Vergabe der ISBN-Nummer durch XinXii. Eins: Wird die ISBN erst nach dem Upload des Textes vergeben? Wenn ja, kann man sie demnach nicht ins Impressum eintragen? Zwei: Kann man die ISBN auch angeben, wenn man sein Buch später in nicht durch XinXii belieferte Shop hochlädt oder gibt es technische / rechtliche Gründe, die dagegen sprechen?