Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

  • Benutzer-Avatarbild

    *lach* aber die GIBT es....in meiner nähe (nächste Kreisstadt kulmbach = KU) fahren ne menge KU-SS herum.... aber ich kann mich an folgendes erinnern: in FRANKREICH gab es mal ne große aktion, als standardmäßig die vergabe von ss-nummern anstand (das war irgendwann in den siebzigern).

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo, ich habe vor fast 20 jahren bei der zeitung quarXpress und photoshop kennengelernt. aktuell verwende ich photoshop elements, das dankenswerterweise in meinem scanner mit dabei war (ich glaube, es ist version 6.0) - UND ICH BIN BEGEISTERT!!!!!!! bin kein dtp-checker, aber ich hab genug gelernt, um ein a) foto zu machen b) zu importieren c) zu bearbeiten und d) einen titel reinzuschreiben und e) alles richtig zu konvertieren. bei der textbearbeitung trauere ich aber quarkXpress hinterher - …

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo hyazinthe, mein vorschlag ist jetzt eher mal nichts, was mit geschichtenentwicklung zu tun hat, sondern es geht darin um sprachverwendung im allgemeinen. auch wenn ich nicht alles für richtig halte, die trefferquote ist extrem hoch und hat bei mir dazu geführt, dass ich sorgsamer mit sprache umgehe. wolf schneider, deutsch für kenner - kannst du überall auf den "einschlägigen" seiten günstig als gebrauchtes taschenbuch erwerben. es ist allerdings anspruchsvolle lektüre - der gute war leite…

  • Benutzer-Avatarbild

    *kreiiiisch* ich hatte auf die zahlenfolge "666" getippt - diese amis SIND einfach bescheuert. aber vielen dank für diese amüsante anekdote. ich sammele sowas.

  • Benutzer-Avatarbild

    hm - also direkt schreibblockaden im klassischen sinne hab ich NICHT - mir fällt immer etwas ein. dazu benutze ich seit jahren notizbücher, wo ich mir teile von szenen notiere, titel, sätze, plots, gedanken zu struktur und psychologie meiner werke... ich such mir einfach was raus, wo ich gerade LUST drauf habe...und der rest kommt von selbst. meine längeren werke wachsen nach dem prinzip "korallenriff" - und dann setz ich mich irgendwann hin und schreib das "einfach so" runter. es ist dann fast …

  • Benutzer-Avatarbild

    Lyrik

    Oliver Jung-Kostick - - Schreibstil, Technik, Sprache

    Beitrag

    hallo zusammen, selbstverständlich ist lyrik noch zeitgemäß - WENN sie selbst zeitgemäß geschrieben wird. schlechtes recycling ausgelutschter sprachbilder, die vor hundert jahren innovativ und gut waren, geht eben nicht mehr. bei lyrik - da sie kondensierter ist - fällt das sehr viel mehr auf, wobei ja auch entsetzlich viel schlechte prosa geschrieben wird. ich selbst arbeite seit mittlerweile jahrzehnten an dem, was man kurzprosa/prosagedicht nennt. obwohl dies eine literarische form ist, die e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Buchcover Gestaltung

    Oliver Jung-Kostick - - Buchcover

    Beitrag

    @patricia: das schreckliche ist, dass die wichtigen grundregeln für gestaltung GANZ EINFACH sind - es ist nur leider so furchtbar schwer, sie umzusetzen. ich bin oft entsetzt, was für furchtbare, geschmacklose, völlig verhunzte coverbilder hier gezeigt werden. (wenn ich dann allerdings die texte lese - bin ich NOCH entsetzter: die niveaulosigkeit setzt sich natürlich IM text fort, so dass man auch auf dem standpunkt stehen könnte, das auf niedrigem künstlerischen/gestalterischen niveau zusammeng…